Bi-Metall Sägebänder

Die Hauptbestandteile von BUSATEC Bi-Metall Sägebändern sind zwei untrennbar miteinander verbundene Werkstoffe.

Zum einen ist hier das hochflexibele Trägermaterial des Sägebandes. Dieser chrom- und molybdänlegierte Spezialwerkstoff wird in einem permanent überwachten Vergütungsprozess auf eine Härte von etwa 50 HRC vergütet.

Zum anderen besteht das BI-Metall Sägeband auch aus einem HSS-Draht in den Qualitäten M42 (1.3207) oder M51 (1.3207). Diese beiden Komponenten, das hochwertige Trägerband und der optimal vergütete HSS-Draht sind durch ein Elektronenstrahl-Schweißverfahren untrennbar miteinander verbunden.                

Der HSS-Draht ist die Basis für die diversen Verzahnungen, welche BUSATEC für alle Zerspanungsaufgaben in der Metallverarbeitung anbietet. Damit die Zähne hart und gleichzeitig zäh sind, durchlaufen die Sägebänder in der BUSATEC Produktion einen aufwendigen Härte- und Anlassprozess mit einer optimalen Gefügeausbildung. Die einsatzfertigen Sägezähne mit ihren verschiedenen Zahnteilungen und Zahnformen verfügen nach dieser Wärmebehandlung über optimale Verschleißeigenschaften und bieten deshalb eine gleichmäßige und kontinuierlich hohe Qualität.

Durch die von BUSATEC herstellbaren unterschiedlichen Zahnteilungen, von sehr fein bis sehr grob, ist gewährleistet, dass alle üblichen Materialquerschnitte optimal zerspant werden können. Hierbei haben sich die Vario-Verzahnungen als besonders leistungsfähig und wirtschaftlich erwiesen. 

Basis für die Auswahl der richtigen Zahnteilung sind die zu trennenden Materialquerschnitte und Wandstärken. Auch hier geben Ihnen die BUSATEC Tabellen Empfehlungen für eine optimale Auswahl. (siehe Seite Einsatzempfehlungen)

Die unterschiedlichen Schnittwinkel der BUSATEC Bi-Metall Artikelgruppen von 0°, 5°, 10° oder auch 15° sind die Basis für die hervorragenden Standzeiten von BUSATEC Sägebändern in der täglichen Praxis bei unseren Kunden.

Die Grundlage für die Auswahl der richtigen Schnittwinkel sind die zu zerspanenden Materialien, ob Vollmaterial oder Profile, ob NE- Metalle oder Spezialstähle, in den Tabellen der BUSATEC Einsatzempfehlung finden Sie verlässliche Empfehlungen für den Einsatz der optimalen Artikelgruppe. (siehe Seite Einsatzempfehlungen)

BUSATEC GmbH

Sawing Technology

Industriestraße 34
42859 Remscheid

GERMANY

 

Tel.:   + 49 (0)2191 37463 10

Fax:   + 49 (0)2191 37463 9710

 

E-Mail: info@busatec.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Busatec GmbH